Als Schauspielerin, Geschäftspartnerin und engste Vertraute war sie immer an seiner Seite. Zusammen haben Gerda Steiner und ihr berühmter Vater Peter Steiner Theatergeschichte geschrieben. (Und Gerda tut es noch!) Auch zu uns ins Studio ging es für die beliebten Volksschauspieler gemeinsam. Zum 90. Geburtstag von Peter Steiner präsentieren wir am 6. September um 23:00 den Talkklassiker Bei Hübner aus dem Jahr 2002. Im Mittelpunkt des launigen Gesprächs mit Plauderprofi Uwe Hübner steht das lebensbejahende Thema Lachen.

 

Peter & Gerda Steiner beim launigen Plausch mit Uwe Hübner


Aufregend war Peter Steiners Leben bis zum letzten Atemzug am 22. Dezember 2008. Hart gestalteten sich die Anfänge, am Fronttheater während des Zweiten Weltkriegs. Auch danach ging es zunächst mühevoll weiter. Der gelernte Elektriker schlug sich als Kellner und Koch durch und jobbte nach Feierabend als Spielleiter im Volkstheater Markenzeller. Dort feierte sein späterer Mitstreiter Erni Singerl bereits erste Erfolge. Um seinem künstlerischen Lebensweg ein ordentliches Fundament zu geben, machte Steiner eine Ausbildung an der renommierten Otto-Falckenberg-Schule in München – und bestand mit Auszeichnung. 1983 erfüllte sich schließlich sein langgehegter Wunsch: Mit Ehefrau Sissi eröffnete er in München-Giesing Peter Steiners Theaterstadl. Schnell breitete sich die Popularität der Kultbühne bundesweit aus.

 

Seit 1996 hat der Theaterstadl einen festen Sendeplatz bei unserem Partnersender Heimatkanal.