Buon Ferragosto heißt es in Italien am 15. August. Die meisten Italiener nehmen ihren gesamten Jahresurlaub rund um diesen Feiertag und fahren ans Meer. Besonders an den kilometerlangen Stränden der Adria reihen sich die Sonnenliegen dicht aneinander und oft wird der gesamte Lido mit lauter Musik beschallt. Auch wir frönen dem unwiderstehlichen La Dolce Vita und präsentieren am 15. August um 20:15 das einstündige Hitcocktail Spezial: Ferragosto! Songs von italienischen Top-Acts wie dem ESC-Gewinner Toto Cutugno, der Gruppe Ricchi e Poveri oder dem Duo Tozzi & Raff liefern die mediterrane Soundkulisse für einen popmusikalischen Kurzausflug ins Land von Pizza, Pasta und Amore.

 

Italien feiert das süße Leben – und wir feiern musikalisch mit!



Der Feiertag Ferragosto hat seinen Ursprung in der Antike. Kaiser Augustus hatte schon im alten Rom im Jahr 8 v. Chr. freie Tage in diesem Zeitraum eingeführt. Es wurden Feste gefeiert, die Arenen waren gut gefüllt und in den Städten zelebrierten die Menschen opulente Umzügen und Paraden. Und obwohl Ferragosto eigentlich ein katholischer Feiertag (Mariä Himmelfahrt) ist, findet man in Italien an diesem Tag deutlich mehr Parallelen zur Zeit der römischen Kaiser als dass man typisch katholische Riten beobachten könnte.